Key Account- und Konditionsmanagement für internationalen Großhandelskonzern

Unser Großhandelskunde expandierte in den letzten Jahren sehr stark durch Zukäufe kleinerer Mitbewerber und integrierte diese in seine internationale Konzernstruktur.

Ausgangssituation
Diese Integration von vielen regional agierenden Organisationen führte im Bereich des Key Account-Managements zu individuellen Kalkulationsmethoden und Angebotsvarianten. So konnte es passieren, dass Großkunden von verschiedenen Landesgeschäftsstellen unterschiedliche Preise für Produkte erhalten haben und somit diese untereinander in den Wettbewerb getreten sind.

Anforderung

  1. Einheitliche Kalkulationsmethode
  2. Verringerung des Aufwands im Angebotsmanagement (durchschnittlich pro Angebot mehr als 30.000 verschiedene Artikel)
  3. Steigerung des Erlöses durch Verringerung der internen Konkurrenzsituation

Lösung
Im ersten Schritt wurde das Kalkulationsverfahren von Key Account-Verträgen vollkommen überarbeitet und vereinheitlicht. Diese Prozess- und Methodenanforderungen wurden dann in eine individuelle, aber integrierte Softwarelösung umgesetzt.

Zielgruppe / Einsatzgebiet
Key Account Manager
Controller, Revision
Management

Systeme / Vorgehensweisen
Oracle 8 / 9 Datenbankserver
MS VB.NET 2.0
Lucene Suchmaschine
Einbindung eines individuellen ERP-Systems