Integration einer Digitalen Fabrik in die Gesamtstruktur

Die klassische Fertigungsplanung wird heute immer mehr durch den Einsatz von Simulations- und Planungslösungen mit dem Ziel der vollständig digitalen Fabrik verdrängt. Diese Softwarelösungen bieten zwar Schnittstellen an, aber die wirkliche Integration stellt große Herausforderungen an alle Bereiche dar.

Ausgangssituation
Der Aufbau der Digitalen Fabrik-Umgebung zur Fertigungsplanung benötigte die Integration in die bestehenden CAD-Lösungen, SAP-Module und Kalkulationslösungen.

Anforderung

  1. Import von CAD-Produktdaten und PDM-Daten aus SAP
  2. Erweiterung der Funktionalität der Standardlösung hinsichtlich individueller Prozesse
  3. Export von Fertigungsplänen und Stücklisten für SAP

Lösung
Die Schnittstellen erfordern unterschiedlichste Softwarekomponenten. Der Import erfolgte über Dateiexport von CATIA, SAP R3 Tabellen und Excel-Auswertungen. Erweiterungen wurden direkt mit Visual Basic in die Anwendung integriert. Exporte wurde vornehmlich mit Java und XSLT-Schemata realisiert.

Zielgruppe / Einsatzgebiet
Fertigungsplaner, Projektmanager
Einsatzgebiet: Deutschland

Systeme
Frontend: eM-Planner, Erweiterung mit VBA, Schnittstellen mit Java und Visual Basic, Berichtswesen mit XSLT / XML
Datenquellen: CAD-Systeme, SAP R3, eM-Planner